Freitag, 13. Juni 2014

Zitat: Love it, Change it or Leave it!

Quelle des Zitats: unbekannt


Sie haben in jeder Situation drei Möglichkeiten:
  • Lieben Sie die Situation so wie sie ist! (Love it!)
    In diesem Fall ist alles wunderbar. Machen Sie weiter so.
  • Verändern Sie die Situation, wenn Sie Ihnen nicht passt (Change it!)
  • Wenn beides ("Love it" und "Change it") nicht funktioniert, bleibt Ihnen nur die Wahl, auszusteigen (Leave it!)
Love it, Change it or Leave it!
mit einem Bild von sokaeiko / pixelio.de
Anklicken, um größere Ansicht zu erhalten



Das Zitat "Love it, Change it or Leave it" eignet sich für zahlreiche Situationen in Beziehungen (Ehe, Freundschaften) oder auch im Job.

Oftmals machen Menschen Kompromisse in ihrem Leben. Es fehlt häufig die Fähigkeit, etwas an der Situation zu verändern (Change it). Gleichwohl fehlt der Mut, aus einer Situation auszusteigen (Job kündigen, Freundschaft beenden / Leave it). Der Hauptgrund ist die Angst vor dem Ungewissen, was nach der Veränderung oder dem Ausstieg kommt. Wird es wirklich besser? Auch der Prozess, die Veränderung oder den Ausstieg durchzuführen erfüllt Menschen mit Ängsten: Wie werden andere Menschen reagieren? Wie wird es mir selbst während des Prozesses gehen?  

In der Folge belassen die meisten Menschen alles beim Alten. Von "Love it" kann in diesem Fall nicht gesprochen werden. Man muss sich allerdings darüber im Klaren sein: Wenn "Change it" und "Leave it" nicht in Frage kommen, sollte man sich die Situation soweit zurecht legen, dass sie liebenswert ist. Alles andere sorgt für Unzufriedenheit und in der Folge je nach Typ für Gereiztheit, Aggression, Niedergeschlagenheit oder Depression.

Wenn Sie glauben, dass "Change it" oder "Leave it" die richtigen Optionen sind, sie aber nicht wissen, wie sie es anstellen können, dann empfehle ich Ihnen das nachfolgende Buch "Es ist etwas in mir, das nach Veränderung ruft: Der Sehnsucht folgen" von Beate Winkler oder den Kontakt zu einem persönlichen Coach, der Sie durch den Prozess begleitet.





Keine Kommentare:

Kommentar posten